Dienstleistungen unserer Partner
Hier finden sie alles was sie rund um den Betrieb eines Fitness-Center benötigen.
Mitgliederbereich
Informationen, Bulletins und vieles mehr, steht im Mitglieder-Bereich bereit.
Fitness- und Gesundheitscenter finden
Hier finden sie ihr Fitness- und Gesundheitscenter in ihrer Nähe.
Aktivität muss belohnt werden
Der Fitness-Bonus für die Volksgesundheit
Fitness- und Gesundheitscenter finden
Hier finden sie ihr Fitness- und Gesundheitscenter in ihrer Nähe.

Strategische Themen

Bildung

OdA Bewegung und Gesundheit reicht Antrag auf Berufsschul-Standort Zürich ein ...

Schulstandort Zürich abgelehnt

Durch die Vermittlung von Herrn Kantonsrat Dieter Kläy hat am 18. Mai 2017 eine Aussprache bei Frau Regierungsrätin (RG) Silvia Steiner, Bildungsdirektorin, stattgefunden.

Die OdA Bewegung und Gesundheit mit Christine Grämiger, Claude Ammann und Roland Steiner brachten nochmals ihre Argumente für einen zentralen Berufsschulstandort Zürich vor.  Gebracht hat es nichts. Frau RG Steiner lehnt den Standort Zürich ab aus Rücksichtnahme auf die kleinen Kantone. Vermutlich auch, weil sie die Präsidentin der EDK ist….

Ein rein politischer Entscheid auf dem Buckel der Lernenden und der Ausbildungsbetriebe.

 

Es wurde vereinbart, dass Frau RG Steiner den Entscheid nochmals anschaut. Dazu wird die OdA Bewegung und Gesundheit in einigen Wochen einen Wiedererwägungsantrag stellen.

Gespräch mit der SBBK

Die Schweizerische Berufsbildungsämter-Konferenz (SBBK) ist ein Zusammenschluss der Vorsteherinnen und Vorsteher der für die Berufsbildung zuständigen Ämter für Berufsbildung der Kantone und des Fürstentums Liechtenstein. Sie ist eine Fachkonferenz der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK).

Sie ist die Verwaltungsstelle, die für die interkantonale Koordination im Berufsbildungsbereich zuständig ist.

Aufgrund unseres Schreibens vom 15. Februar 2017 an alle Betriebe im Kanton Zürich, wo wir unser Unverständnis für den Entscheid, als 2. Berufsschulstandort Ziegelbrücke zu wählen, kundgetan hatten, lud uns der Präsident der SBBK, Herr Theo Ninck, zu einem Gespräch nach Bern ein.

Am 11. April 2017 trafen sich Claude Ammann und Roland Steiner mit Herrn Theo Ninck, Präsident SBBK und Herrn Mark Gasche, Bereichsleiter Berufsbildung GS EDK

Geschäftsführer SBBK und KBSB.

Es wurde vereinbart, dass am 23. Mai 2017 ein Gespräch mit den Vertretern der Berufsschule Ziegelbrücke stattfinden wird, um die Modalitäten der Zusammenarbeit zu besprechen. Zudem äusserte Herr Theo Ninck seine persönliche Sympathie für die angestrebte Lösung einer IFK mit Standort Zürich.

Am 23. Mai 2017 hat die Aussprache mit den Vertretern der Berufsschule Ziegelbrücke unter der Leitung von Herrn Theo Ninck stattgefunden. Die OdA Bewegung und Gesundheit, vertreten durch Claude Ammann und Roland Steiner, haben die notwendigen Zusammenarbeitspunkte mit der Berufsschule Ziegelbrücke besprochen.

In Bezug auf die angestrebte Lösung einer IFK mit Standort Zürich hat Herr Theo Ninck ein Gespräch mit der SBBK zugesichert. Dieses Gespräch wird im Herbst 2017 stattfinden. Dort kann die OdA Bewegung und Gesundheit die geplante IFK vorstellen.

Subkommission Schulstandort

Am 27. Januar 2017 hat eine Sitzung unter Leitung von Herrn Mark Gasche, Geschäftsführer SBBK, stattgefunden. Leider haben die Kantone auf Ihrem Recht, ohne Berücksichtigung der Interessen der Arbeitgeber und Lernenden die Schulorte festzulegen, beharrt. Der Kanton Zürich lehnt einen Standort Zürich ab, weil der Kanton Glarus nun den Standort Ziegelbrücke eröffnet. Die OdA Bewegung und Gesundheit hat dagegen protestiert, weil das die Interessen der Arbeitgeber unserer Branche nicht berücksichtigt. Die Kantonshoheit in der Festsetzung der Schulstandort ist den Beamten wichtiger…..

Das Amt für Berufsbildung, Kanton Zürich, Herr Markus Zwyssig, Abteilungsleiter, weigert sich nach wie vor, unser eingereichtes Konzept für den Schulstandort inhaltlich und sachlich zu beurteilen. Dies obwohl wir ja von ihm aufgefordert wurden, ein solche Konzept einzureichen, um den Standort Zürich zu ermöglichen. Nur weil in der Zwischenzeit Glarus bestimmt hat, einen Schulstandort anzubieten, weigert sich Herr Zwyssig, unseren Antrag zu behandeln. Wir überlassen es Ihnen, daraus Ihre Schlüsse zu ziehen.

Am 15. September 2016 tagte diese Kommission im Beisein von Claude Ammann, Co-Präsident OdA Bewegung und Gesundheit, Urs Rüegsegger, Vorstandsmitglied SFGV und Frau Christine Davatz, Vizedirektorin Schweizerischer Gewerbeverband. An dieser Sitzung wurde uns von der Kommission bestätigt, dass kein neuer Schulstandort gegen den Willen der OdA Bewegung und Gesundheit bewilligt werde. Gestützt darauf haben wir am 6. Oktober 2016 einen entsprechenden Antrag gestellt, wie von der Kommission gewünscht.

Gross war unsere Ueberraschung, als am 10. November 2016 der Entscheid mitgeteilt wurde, gegen unseren Willen den Standort Ziegelbrücke zu bewilligen ! Leben wir in einer Bananenrepublik ? Der Kanton Glarus bestätigte uns schriftlich, nicht gegen unseren Willen einen Standort zu eröffnen.

Wir haben nun einen Anwalt eingeschaltet, da 92 KMU seit Herbst 2015 (!) schriftlich einen Standort Zürich fordern, um Lernende ausbilden zu können.


 

Ablehnung unseres Gesuches durch den Kanton Zürich am 19. September 2016

 

Einreichung Gesuch am 21. Juli 2016 

Ein Auszug aus dem Konzept Bildungszentrum (Total 90 Seiten) kann bei r.steiner(at)sfgv.ch per E-Mail bestellt werden.