FITWORX – Schweizweit trainieren

Kostenloses Gasttraining an 300 zertifizierten Standorten

 
Der SFGV hat eine App und eine Software entwickelt, die es den 300 vom Fitness-Guide zertifizierten Unternehmen erlaubt, ihren Kundinnen und Kunden ein gegenseitiges Training und damit einen Mehrwert anzubieten. Wer sich kurzzeitig nicht an seinem üblichen Aufenthaltsort befindet, kann trotzdem trainieren. Es ist das grösste Netzwerk von zertifizierten Fitness und Gesundheitsunternehmen in der Schweiz.

Am BranchenTag stellte der SFGV den Teilnehmern die neue App und ihre Funktionen vor. Ab Ende 2021 können die 300 vom Fitness-Guide zertifizierten Unternehmen die App ihren Kundinnen und Kunden anbieten, das heisst, diese können die Fitness-Guide App in den Stores installieren und beim Stammcenter aktivieren, wo sie ihren Vertrag haben. Mit Hilfe der App können die Kunden des Stammcenters gratis in den anderen teilnehmenden Unternehmen trainieren. Die Standorte bieten eine maximale Abdeckung in der ganzen Schweiz (Deutschschweiz, Westschweiz, Tessin). Somit lässt sich auf Reisen, beim beruflich bedingten Pendeln, in den Ferien oder bei Wochenendaufenthalten das Training aus dem Stammcenter an anderen Orten in gleicher Qualität weiterführen. Erst die Fitness-Guide-Zertifizierung ermöglicht den Zugang zur App, das gewährleistet die gleichbleibende Qualität des gewohnten gesundheitsorientierten Trainings.


Aber auch für das Center gibt es verschiedene Vorteile, denn ein starker Verbund, der die gleichen Interessen in Bezug auf die Gesundheit vertritt, hat gesellschaftlich und politisch eine stärkere Position. Gerade durch die Coronakrise ist dies sehr offensichtlich geworden. Es liegt im Ermessen des Stammcenters, die Netzwerkmitgliedschaft in eine Premium-Mitgliedschaft zu inkludieren, einen Einzelpreis pro Jahr zu verlangen oder sie den Kundinnen und Kunden kostenlos abzugeben. Die Dauer der Gültigkeit definiert das Stammcenter in den Kundenstammdaten der Fitness-Guide-Verwaltungssoftware. Die Netzwerkmitgliedschaft ist nur zusammen mit einer Mitgliedschaft in einem vom Fitness-Guide zertifizierten Center gültig. Im Gastcenter können die gleichen Dienstleistungen bezogen werden wie mit der Mitgliedschaft im Stammcenter, mit Ausnahmen der Wellnessanlagen und des CrossFit-Bereiches.

Center, die über ein separates Wellness- und / oder CrossFit Angebot verfügen, definieren in den Stammdaten, zu welchen Konditionen der FITWORX-Gast Zutritt erhält. Diese Konditionen werden dem Gast auf dem Handy angezeigt. Der Gast hat keinen Anspruch auf Coaching im Gastcenter. Sofern dieses freie Trainerkapazitäten hat, kann gegen Bezahlung ein Mitarbeiter zur persönlichen Beratung beigezogen werden. Das Gastcenter profitiert in diesem Fall von einem Zusatzverkauf. Der Konkurrenzschutz ist ebenfalls über die Software gelöst, denn das Stammcenter kann in der Verwaltung bestimmen, in welchen Centern der Kunde nicht trainieren darf. Diese werden auf der App nicht angezeigt.

Wenn der Gast 30 Trainings beim gleichen Gastcenter absolviert hat, meldet die Software dies automatisch dem Stammcenter. Die beiden Center können dann gemeinsam nach einer Lösung für den betreffenden Kunden suchen. Wechselt ein Mitglied eines Stammcenters seinen Wohn- oder Arbeitsort, der in der Nähe eines Gastcenters liegt, ist es wünschenswert, dass die Restlaufzeit in diesem Gastcenter fortgesetzt werden kann. In einem solchen Fall sprechen sich die beiden Centerinhaber untereinander ab (z. B. kostenlose Übernahme, Verrechnung der Restlaufzeit unter den Centern, evtl. Einschreibegebühr usw.).


Bieten auch Sie Ihren Kunden die Chance, schweizweit zu trainieren!
Ein Netzwerk ist umso stärker, je mehr Teilnehmer es hat. Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit der bereits bestehenden FitnessGuide-Softwarelösung und bauen Sie das Angebot für Ihre Kundinnen und Kunden durch FITWORX aus. Der Aufwand für Sie als Center ist äusserst gering und die Bedingungen sind sehr einfach bei gleichzeitig grossem Nutzen für Stammcenter, Gastcenter und Kundschaft. Die jährliche Lizenzgebühr für die App liegt bei nur CHF 350.– und deckt die Kosten für die App- und Websiteentwicklung sowie für die Softwareverwaltung und den Softwareunterhalt ab.

Jetzt anmelden oder weitere Informationen erhalten »